Deutschland abgebrannt – Merkelland ist Islamland


Udo Ulfkotte stellt in seinem Buch Mekka Deutschland diese Fragen:

Wussten Sie schon…

  • wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden?
  • dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen?
  • dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben?
  • dass in den Kantinen der Bundeswehr islamgerecht gekocht wird und die Speisen für Muslime getrennt vom Essen der »Ungläubigen« zubereitet werden?

weiter und mehr Beiträge von Peter Christian Nowak unter:

Bürgerplattform für mehr Einfluss in der Politik

Advertisements

Über P + P Edition

Traue niemals den strahlenden Augen eines Politikers, es könnte die Sonne sein, die durch seine hohle Birne scheint! Zeige alle Beiträge von P + P Edition

One response to “Deutschland abgebrannt – Merkelland ist Islamland

  • derknobiator

    paßt doch perfekt.
    die mohammednaer haben von ihrem koran den auftrag, sich die ganze welt der ungläubigen zu unterwerfen.

    merkel und die anderen staatslenker habner den auftrag von den krummnasigen einweltlern, ihre länder zu genetisch zu vermischen – paßt doch perfekt zuzsammen!

    bin gespannt, wie die krummnasen hinther mit der mohammedanischen mischbevölkerung hier klarkommen – wahrscheinlich so, wie sie schon mit ihren palästinensern fertig werden … es winken uns goldene zeiten …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: